Herzlich Willkommen im Forum vom Gut Heiligenberg
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bacardi

Nach unten 
AutorNachricht
Diana
Mitglied
avatar


BeitragThema: Bacardi   Do Jul 02, 2009 5:12 pm

Ich blickte von meinem Papierkram auf meinem überladenen Schreibtisch auf und schaute gedankenverloren aus dem Fenster über den Hof. Mein Handy surrte und riss mich aus meiner Trance. Ein Blick auf den Display verriet mir das es nur eine Werbeanzeige sein konnte also löschte ich sie ungelesen und verstaute mein Handy wiederr in der Tasche.
Mein Blick viel auf die Uhr, es wurde langsam höchste Zeit zum Praxisteil überzugehen und den Papierkram auf Abends zu verschieben. Ich erhob mich schwerfällig und streckte mich ersteinmal ausgiebig. Von der langen sitzerei tat mir alles Weh.
Ich zog mir feste Schuhe an und streifte mir meine Weste über bevor ich mit meiner Tasche in der Hand das Büso verließ.
Ich hatte noch Bacardi komplett durchzuchecken,so schlug ich den Weg zum Hengststall ein, ein Blick hinein sagte mir das sie alle Draußen waren, kein wunder bei dem schönen Wetter...
Ich stellte meine Tasche in den Schatten und marschierte los richtung Koppel.
Ich stand noch keine Minute am Zaun als Bacardi mich bemerkte und angeschlendert kam, Er beschnupperte mich freundlich und ich halfterte ihn auf.
Zurück auf dem Hof band ich ihn am Putzplatz an und begann meine Untersuchung mit dem Messen der PAT –Werte. Alles lag im Normalbereich und so trug ich dies auf seiner Karteikarte ein.
Barcadi ist ein Problemloser Patient, so konnte ich beim kontrollieren der Zähne auf ein Maulgitter verzichten. Ich kontrollierte die einzelnden Zähne und die Mundschleimhäute, alles bestens, jedoch sollte man sich in absehbarer zeit, ca in einem Viertel Jahr dem Gebiss annehmen um entstehende Haken zu vermeiden...
Ich schaute ihm in die Nüstern und Augen, doch auch hier ist alles in Ordnung. Ich begann damit ihn komplett auf Sehnen und Muskel verhärtungen sowie warme Körperstellen ab zu tasten.
Den Hals hinab bis zu den Hinterhufen konnte ich nichts beunruhigendes festestellen.
Im Schweif entdeckte ich schließlich eine Zecke und drehte sie sorgfältig heraus, die Haut der schweifrübe an der sie sich angedockt hatte war leicht gerötet und angeschwollen so desinfizierte ich diese gleich und trug eine entsprechende antibakterielle Salbe auf.
Als ich damit fertig war holte ich aus meinem Köfferchen die bereits aufgezogene Kombi aus Influenza ,Tollwut und Tetanus, mit einem kleinen in Desinfektionsmittel geauchten Wattebäuschchen trat ich zu Bacardi und betupfte die Vene an seinem Hals. Ich staute diese an bevor ich die Spritze setzte und langsam abdrückte.
Bacardi zuckte nichteinmal mit der Wimper, so bekam er einen halben Apfel während ich die Wurmkur auf seine Gewichtsklasse einstellte. Ich Spritzte die Paste in sein Maul und er bekam die zweite Apfelhälfte.
Ich holte noch ein kleines verscließbares Glasröhrchen und setzte sie an das Plastikschläuchchen dran.
Während Bacardi also kaute staute ich erneut seine Halsvene, diesmal an einer anderen Stelle weiter oben und setzte die Kanüle. Blut floss in das Glasrohr, als dieses zu zwei dritteln gefüllt war dehte ich es zu und zog die Nadel heraus, anschließend tupfte ich die Wunde noch ab und versah die Blutprobe mit Namen und Datum.
Nachdem ich diese säuberich verstaut hatte kam soeben Nina vorbei „Heii Nina, könntest du Bacardi grad mit zur Koppel nehmen? Ich bin gerade Fertig geworden.“ „kein Problem“ kam es als antwort und so drückte ich ihr den Palomino in die freie Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meddi
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Re: Bacardi   Do Jul 02, 2009 9:13 pm

Supi Bericht...

Super, dass es meinem Baci gut geht (;

Mehr bekommst du in deinem Bewertungsthread...
aber erst morgen, jetzt muss ich erstmal essen machen gehen (;

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bacardi
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gut Heiligenberg :: >> Jobberichte... :: Diana's Jobberichte...-
Gehe zu: