Herzlich Willkommen im Forum vom Gut Heiligenberg
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bacardi - So perfekt wie er scheint?

Nach unten 
AutorNachricht
Meddi
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Bacardi - So perfekt wie er scheint?   Fr Jun 26, 2009 11:43 am

Wie immer klingelte mein Wecker auch heute morgen um 4.45 Uhr, und wie immer schaltete ich ihn ab & stand auf... Jedoch lies ich meinen Mann heute Schlafen, er hatte heute erst Nachtschicht & durfte desshalb ausschlafen...
Ich ging wie immer hinunter in die Küche um mir einen starken Kaffee zu machen, wie immer!
Anschließend ins Bad: Duschen, Schminken, Umziehen... Wie immer!
Anschließend Hund nehmen & raus aus dem Haus, Pferde füttern & die Pferde die heute nicht gebraucht werden, auf die Weide zu bringen, wie immer... Jeden morgen hatte ich den gleichen Trott... mittler Weile habe ich mich auch daran gewöhnt, aber ein bisschen hängt es mir schon zum Halse raus...

Nach dem alle Pferde auf der Weide waren, verzog ich mich in mein Büro um eMails & Post zu checken, alle täglichen Wichtig- & Richtigkeiten zu überprüfen.
Kurz bevor ich fertig war, klopfte es an meiner Tür, ich schaute auf die Uhr, erschreckte mich, dass es doch schon kurz vor 12.00 Uhr war & rief dann: 'Herein!'

Eine junge Frau trat zaghaft in mein Büro und stellte sich als Finchen vor.
Sie war ein kleines bisschen nervös, das merkte man ihr an, da sie die ganze Zeit an den Knöpfen ihrer Weste spielte...
'Kein Grund zur Beunruhigung.', sagte ich mit einem Lächeln auf den Lippen,'setz dich doch erstmal. Also ich bin Meredith Shepherd, die Hofleiterin. Im Übrigen, darfst du gern Meddi zu mir sagen! Was verschlägt dich denn an so einem herrlichen Tag auf meinen Hof?'

Sie will Reiten, Meddi... Was soll sie sonst auf deinem Hof?!, schoss es mir in den Kopf und da sprach sie es auch schon aus.
Ich führte sie rum & zeigte ihr den Verkaufsstall, dort entschied sie sich für den hübchen Milka, wir gingen zurück ins Büro & machten die Verträge fertig, dann lies ich sie allein.

Da auch ich endlich mit meinem Papierkram fertig war, ging ich in den Hengststall...
Gerade als ich so entlang ging, wieherte mich doch ein Fuchs von der Seite an:
'Tassi mein schöner, na wie gehts uns denn heute?! Leider hab ich heute keine Zeit für dich ich drückte ihm eine Möhre ins Maul & lies meinen, mich treu anblickenden Hengst zurück. Ich ging weiter, bis ich zu meinem anderen, mich treu anblickenden Hengst Bacardi, kam.

'Ja hallo mein Großer...' rief ich ihm in die Box hinein, blitzschnell drehte er sich um & gab mir mit einem Wink zu verstehen, dass er endlich was tun will.
Ich nahm sein Halfter & führte ihn aus der Box, da draußen auf dem Hof die Sonne herrlich scheinte, band ich ihn dort fest um ihn zu putzen, was er auch sehr genoss. Denn er schloss seine Augen & legte entspannt seinen linken Huf zurück.
Nach dem putzen holte ich Springsattel & Trense, legte ihm beides an & stieg auf.

Ich lenkte ihn auf den Springplatz, denn Bacardi mochte die Halle nicht, das wusste ich, zudem konnte man gleich mal für das Springurnier am 2.7. üben.
So lies ich ihn erst Mal für 5 Minuten am langen Zügel auf dem Springplatz umherwandern, gurtete anschließend nach & nahm die Zügel auf.
Ich trabte ihn an & parierte ab & zu mal wieder durch, so führte ich ihn nochmal um jedes Hindernis herum.
Dann saß ich aus & Bacardi müsste eigentlich schon wissen, was kommen sollte, doch es kam nix von ihm.
Ich trieb ihn ein bisschen an & gab verstärkt die Galopphilfte, doch er blieb im Trab. So parierte ich ihn erneut durch ging an die freie lange Seite, trabte ihn an, saß aus & gab in der Ecke wieder eine Galopphilfe, diesmal funktionierte es auch einwandfrei.
Also steuerten wir das erste Hindernis, ein kleines Kreuz, an ich machte mich zum Absprung bereit...
Ich sprang auch, nur eben allein über das Hindernis & prallte mit meinem Hintern auf den Sand, aber Bacardi der stand hinter dem Kreuz & machte keine Anstalten sich zu bewegen.

Wieder aufgerappelt, stieg ich wieder auf meinen hübschen Palominohengst.
Also noch Mal alles von vorn!, dachte ich & startete an der langen Seite um ihm in der Ecke die Galopphilfe zu geben, aber nix da, dass konnte ich vergessen, diesmal galoppierte er schon vorher los, zum Glück in einem gemäßigten Tempo.
Erneut lenkte ich ihn auf das Kreuz zu & mit einem Satz, der sogar für eine S***-Mauer zu hoch gewesen schien, setzte er über das Kreuz hinweg. Ich parierte ihn durch, ritt an an die Bahnbegrenzung, stieg ab & band ihn fest. Schnell wetzte ich nach vorn in mein Büro, Sporen angelegt & Gerte in der Hand war ich wieder bei Bacardi, der in der Zeit nix besseres zu tun hatte, als mit seinem Vorderhuf im Sand zu scharren.
Also nochmal, Aufsteigen antraben, diesmal schien es mit leichtem Sporendruck auch besser zu klappen,
Es schien aber nur... und promt saß ich wieder im Dreck...
'Langsam gehst du mir auf die Nerven mein Großer!', schnaubte ich, als ich mich erhob.
Wieder drauf, diesmal versuchte ich ihn aus dem Schritt anzugaloppieren, das gelang, wenn auch nicht Dressurplatzreif, aber es gelang...
Diesmal steuerte ich ihn erneut auf das Kreuz zu und gerade, als er wieder zum stehen bleiben ansetzen wollte, zog ich ihn, wie beim Barrel Race um & steuerte auf die Mauer zu, die in S*-Niveau gehalten war... und da kam er wieder durch, mein Bacardi... er spitzte die Ohren nach vorn, in Richtung Mauer, zog sein Tempo an & ohne dass ich was machen brauchte, sprang er mit einem wunderbaren Satz darüber.
Nach dem wir die Mauer passiert hatten, ließ ich ihn ausgaloppieren & lobte ihn erstmal ausgiebig...

'Ich hab es doch geahnt, dass das Kreuz dir einfach zu klein ist', lächelte ich, 'aber auf dem Turnier macht du das bitte nicht mit mir... Bacardi schüttelte den Kopf, als würder er mir zustimmen... ich lobte ihn erneut & machte Schluss für heute...

The End...

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diana
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bacardi - So perfekt wie er scheint?   Fr Jun 26, 2009 3:14 pm

gaaanz toller beri ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meddi
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Re: Bacardi - So perfekt wie er scheint?   Fr Jun 26, 2009 4:45 pm

Danke... wenn ihn einer im Bewertungsthread bewerten mag, würd ich mich freuen ^^

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nina
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bacardi - So perfekt wie er scheint?   Sa Jun 27, 2009 12:36 am

toller beri hast du blaue flecken am hintern? Zwinker.Smilie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meddi
Hofleitung
avatar


BeitragThema: Re: Bacardi - So perfekt wie er scheint?   Sa Jun 27, 2009 11:07 am

hmmmh... joaaa... ein bisschen... vielleicht erwähne ich es ja i.wann mal im nächsten Berii Grins.Smilie

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bacardi - So perfekt wie er scheint?   

Nach oben Nach unten
 
Bacardi - So perfekt wie er scheint?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» My way to build a perfekt body
» perfekt mille 22

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gut Heiligenberg :: >> Berichte... :: Meddi's Berichte...-
Gehe zu: